PM: Naturschutzinitiative erwartet von einer künftigen Landesregierung den sofortigen Ausbaustopp für Windenergie!

Natur- und Landschaftsschutz sowie der Schutz der ländlichen Bevölkerung müssen bei der Windenergie wieder zur obersten Maxime werden.

Text der Pressemitteilung vom 09.03.2016 als PDF!

Siehe auch Leserbrief der Naturschutzverbände Rheinland-Pfalz

Hintergründe und noch mehr aus der Zeitung (...):


Screenshot Website EuroNatur.org vom 10.03.2016

Sehr geehrte Präsidentin Schroeder! In der Nationalparkregion Rheinland-Pfalz fallen Vögel erschlagen vom Himmel, werden vergiftet oder vergrämt; Horste mit Schrotmunition o.Ä. zerstört und Horstbäume markiert und/oder bei Forstarbeiten "unabsichtlich" gefällt! Besichtigen Sie besser den TATORT anstatt mit "ehrenwerten" Schmuddelkindern zu spielen!


Darüber freuen wir uns im Südosten ganz besonders, denn auch die Baumholderer Platte und der Truppenübungsplatz Baumholder als FFH- und Natura 2000 Schutzgebiet sind mitumfasst.

Der von der Naturschutzinitiative e.V. ausgesprochenen Forderung für ein Windkraft-Moratorium pflichten WIR, Bürger Gegenwind im Westrich, bei!

Gerne verweisen wir in diesem Zusammenhang auf die Ergebnisse des Johannisberger-Energiegipfels. (...)


Termin-Empfehlung
















(VOR)-WAHLDEMO
am

12. März 2016 / ab 12:15 Uhr - bis 14:00 Uhr
am Stiftsplatz in Kaiserslautern

Einsatz von Trillerpfeifen nach Regieanweisung!
Special Appearance - The Green Pinocchio


tv Donnerstag 10. März 2016 - 09:27 Uhr | | Artikel