Ortsgemeinde Talling tritt bei der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald aus und wird Mitglied der Naturschutzinitiative e.V.

Hintergrund ist der Bau von 54 Windkraftanlagen im bisher unbelasteten Wald des Moselhunsrücks zwischen Morbach und Bernkastel-Kues.

"Bisher war die Gemeinde Talling Mitglied der Schutzgemeinschaft DeutscherWald, sieht aber dort ihre Interessen nicht mehr genügend vertreten. Die Naturschutzinitiative setzt sich für den Schutz von Landschaften, Wäldern, Wildtieren und Lebensräumen ein. Genau diese Ziele verfolgen wir seit vielen Jahren in unserer Ortsgemeinde (...). Wir sind daher sehr erfreut, dass wir mit der Naturschutzinitiative einen fachkundigen Partner für den Natur- und Landschaftsschutz, insbesondere auch bei der geplanten Industrialisierung unserer Wälder durch Windindustrieanlagen gefunden haben. Wir leben hier in einem kleinen Paradies, das wollen wir auch den nachfolgenden Generationen erhalten", erklärte Ortsbürgermeister Wolfgang Marx zu den Beweggründen der Ortsgemeinde.

Bild: Glockenturm im Dorfzentrum by Prankster @ wikipedia.org

Wo Naturschutz drauf steht, ist auch Naturschutz drin !

Da mach ich mit!
Jetzt Mitglied werden bei der Naturschutzinitiative !

Rund um die Gemeinde Talling in der VG Thalfang (RLP) gibt es nicht nur einen Nationalpark (...)

Links:

Autor: tv | Dienstag 19. Juli 2016 - 10:09 Uhr |
|
| Kein Kommentar

PM: Windenergieanlage bei Gimbweiler ist nicht genehmigungsfähig

NATURSCHUTZINITIATIVE und POLLICHIA fordern Einhalten des Natur- und Artenschutzes

2016-06/ni_und_pollichia_forden_10_wea_muessen_weg_1080.jpg

Bitte lesen Sie auch in der Nahe-Zeitung online


 


Anzeige

Gute Naturschutzarbeit braucht Förderer und Mitglieder

Nehmen Sie mit uns gerne Kontakt auf. Wir freuen uns.

info@naturschutz-initiative.de

Den Antrag für Fördermitglieder finden Sie hier: Antrag Fördermitglied für Einzelmitglieder und Familien

Wir freuen uns auch über Vereine und Bürgerinitiativen als Fördermitglieder. Den Antrag hierfür finden Sie hier: Antrag Fördermitglied Vereine und Bürgerinitiativen


Autor: tv | Mittwoch 15. Juni 2016 - 11:09 Uhr |
|
| Kein Kommentar

Natur: Schutz (...) und Terror!

Kontrastreiches Programm rund um die Feierlichkeiten zum 1. Jahrestag des Nationalparks Hunsrück-Hochwald am 26.05.2016 in Schwollen

Für jeden war an diesem Tag wohl etwas dabei: (...)

Es gab Naturschutz im Park – Wildkatzen – IfaS – ein Stromauto – Brot und Spiele – best friends 4 ever – Betonromantik – (...) und einen "Vogel mit Problemen!" (...)

Naturbegeisterte bekommen zahlreiche Infos zum Symboltier des Nationalparks - der Wildkatze - am Infostand der Naturschutzinitiative e.V.

In medias res! (...)

Die Expertin Gabriele Neumann von der Naturschutzinitiative und der zertifizierte Nationalparkführer Gerhard Hänsel geben bei der Wanderung "Auf den Spuren der Wildkatze" detaillierte Einblicke zu den bevorzugten Lebensräumen und zur Lebens- und Verhaltensweise der Wildkatze.

Wer wissen will, wie es weiter geht (...) klickt auf

Weiterlesen

Autor: tv | Dienstag 31. Mai 2016 - 12:05 Uhr |
|
| Kein Kommentar